Smarthorsesense

...denn das Gefühl reitet mit

Über mich



Mein Name ist Sandra Böttcher. Ich freue mich, schon über 30 Jahre mit Pferden arbeiten zu dürfen und bin sehr dankbar für diese wunderbaren Tiere in meinem Leben. Ich bin jemand, der sich ständig und immer weiter entwickeln möchte, daher hat mein Umgang mit Pferden einen spannenden Verlauf genommen. 

Von damals der Klassischen Reiterei ging es Richtung Westernreiten und darüber dann zum Natural Horsemanship und  nun auch Einflüsse der Energiearbeit mit Pferden. 

Im Prinzip wollen wir als Pferdemenschen nur das Eine, eine harmonische Beziehung mit unserem Pferd und dies mit möglichst wenig und auch sehr feinen Hilfen. Und natürlich möchten wir auf jeden Fall noch Spaß dabei haben.

Durch Natural Horsemanship und durch meine Arbeit als Co-Trainerin von Pro-ride, Thomas Günther bin ich die ersten Schritte in die richtige Richtung gegangen. Für die Arbeit mit Pferden ist es unter anderem wichtig, ihre physischen und mentalen Bedürfnisse zu kennen und zu verstehen. Die richtige Körpersprache hilft uns das Pferd besser zu verstehen und dem Pferd hilft es in unserer Menschenwelt zurecht zu kommen. Doch genauso wichtig ist es, eine energetische Verbindung zu meinem Pferd zu finden, die tiefer geht als die reine Vermittlung über Körpersprache. 

Bei meiner Arbeit mit Pferden wird mir immer klarer, je mehr ich in die Tiefe gehe und anfange in Pferde hinein zu spüren, dass Pferde mehr sind, als ihre konditionierten Muster und antrainierten  Verhaltensweisen. Es ist möglich  hinter diese Fassade zu schauen und die Seele der Pferde zu entdecken.

Dies ist unter anderem genau der Punkt an dem ich mit meinen Schülern arbeite. Eine wahre Verbindung zu ihrem Pferd zu bekommen und ihr Pferd zu sehen und zu erkennen. Daher sind meine Trainingseinheiten immer sehr intensiv und erstrecken sich langfristig über Monate und Jahre. Denn oft ist es der Mensch, der vorbelastet ist und sein Verhalten auf das Pferd projiziert. Das Pferd ist meistens der Spiegel und zeigt seinem Menschen, woran er noch wachsen darf.     

Ich möchte Menschen helfen, ihre Pferde besser zu verstehen, eine intensive Verbindung aufzubauen, ihr Pferd zu sehen und dabei mit ihnen den Weg zu mehr Harmonie, Verständnis und Vertrauen zu gehen. Ich möchte Pferden helfen, sich zu öffnen und ihre wahre Seele zum Vorschein kommen zu lassen und seinem Menschen zu vertrauen. Genauso möchte ich, dass die Pferde ihrer Natur entsprechend gefördert werden und ihnen aber auch helfen sich in unserer Welt zurecht zu finden.  Ich möchte, dass Mensch und Pferd wieder in tiefem Kontakt treten und mehr Spaß und Freude miteinander haben.







E-Mail
Instagram